Psycholytische Therapie

Dr. med. Juraj Styk, Facharzt FMH für Psychiatrie und Psychotherapie

Der Psychiater Juraj Styk war ein enger Begleiter von LSD-Erfinder Albert Hofmann und von 1991 bis 1997 Präsident der Schweizerischen Ärztegesellschaft für Psycholytische Therapie (SÄPT). Zusammen mit Stanislav Grof hatte er von 1966 bis 1968 in der Tschechoslowakei und von 1988 bis 1993 in der Schweiz legal psycholytische Psychotherapie u.a. mit LSD und MDMA praktiziert. Juraj Styk wird in seinem Vortrag über Praktisches im Umgang mit Regression, Widerstand und Übertragung im Einzel- und Gruppensetting sowie die Besonderheiten der therapeutischen Beziehung in veränderten Bewusstheitszuständen berichten.

Universität Zürich KOL-F-118 | Montag, 7. November 2016 | 18:15 bis 19:45 Uhr